Nordkorea > Nordkoreanischer WON

Nordkoreanischer WON

Die Währung Nordkoreas ist der Won (ISO 4217-Code: KPW).

Ein Won ist in 100 Chŏn (Hangeul, Hanja) unterteilt.

Es gibt Noten (Scheine) zu 1, 5, 10, 50, 100, 200, 500, 1000 und 5000 Won.

Won-Münzen hat es zu 1, 5, 10 und 50 Chŏn und zu 1, 10, 50 und 100 Won.

Vor 1980: Drei Ausführungen von WON-Umlaufmünzen

Die vor 1980 geprägten Umlauf-Münzen existieren in drei Ausführungen: Ohne, mit einem und mit zwei Sternen auf der Rückseite.

Die Ausgaben ohne Stern sind für die Nordkoreaner bestimmt, Münzen mit einem Stern sind Besuchern aus sozialistischen Ländern vorbehalten, Münzen mit zwei Sternen sind für Besucher aus kapitalistischen Ländern geprägt.

Offizieller Wechselkurs

Der Wechselkurs des Wons ist von der Regierung fix auf 1 Euro = 169 Won festgelegt.

Auf dem Schwarzmarkt ist der Won jedoch deutlich weniger wert.

Devisenhandel mit nordkoreanischem WON

Der Devisenhandel mit dem nordkoreanischen WON gestaltet sich aufgrund der politischen Isolation Nordkoreas äußerst schwierig, weil es keinen offiziellen Markt (etwa börslich) gibt.

Bis 2002 spezielle Währung des Nordkoreanischer Won für den Handel mit dem Ausland

Für den Handel mit dem Ausland gab es eine spezielle Währung, die aber im Juli 2002 zugunsten ausländischer Währung eingestellt wurde.

Nachdem kurze Zeit der US-Dollar Verwendung fand, wird heute der Euro und teilweise auch der japanische Yen benutzt.

Wechselkurs des nordkoreanischen WON

Wechselkurs: (21. April 2008)

1 EUR = 226,84 KPW

100 KPW = 0,44085 EUR

Kein fester Wechselkurs, wird unterschiedlich gehandelt

Login Letzte Änderung:
March 03. 2017 04:46:03
Powered by CMSimple